K.I.Z Käfigbett Lyrics

85 View


K.I.Z Song
Lyrics to Käfigbett
Ich wuchs auf in kuscheliger Wärme
Meine Nachbarn waren Mutters Gedärme
Sie wusste das da draußen die Hölle ist
Trotzdem presste sie mich in das grelle Licht (Hure!)
Ich verlies ihre Lende, direkt in des Doktors gierige Hände
Vermummte Menschen um mich herum, Papa lächelt, ich bin seine Rentenversicherung
Bild dir nichts darauf ein das du Vater bist
Du bist doch irgendein Idiot der mein’ Arsch abwischt
Wehe ich erbe eure Glubschaugen
Ich werde Mama das Leben aus der Brust saugen
Was habt ihr euch bei meinem Namen nur gedacht? (Verräter!)
Ihr habt meine Nabelschnur gekappt
Und mich fallengelassen in eine kalte Welt
Die Papa selbst doch auch nur mit Alk aushält
Ich hab zwei Kugeln in der Kammer
Eine für Papa und eine für Mama
Ich hab zwei Kugeln in der Kammer
Eine für Papa und eine für Mama
Ich hab zwei Kugeln in der Kammer
Eine für Papa und eine für Mama
Ich hab zwei Kugeln in der Kammer
Eine für Papa und eine für Mama
Omas Knochenfinger stochern in meinem Babyspeck
Ausgestellt wie ein Zootier im Käfigbett
Sie wissen das ich ausbrechen werden
Und tragen mich, damit ich das laufen nicht lerne
Meine Babysitter waren Jediritter
Robocop und Dr. Spock
Ich habe keine Angst, denn die Plastiksoldatenarmee
Steht am Bett und bewacht mich beim Schlafen
Doch die Großen mochten meine Bodyguards nicht
Und haben alle in der Mülltonne erstickt
Und dann sagten sie es gäbe keinen Weihnachtsmann
Aber liesen mir die Monster im Kleiderschrank, ich hör sie flüstern
Papa lass das Licht an und die Tür zu meinem Zimmer einen Spalt auf
Denn in euren Gute-Nacht Geschichten
Setzen Eltern ihre Kinder im Wald aus
Ich hab zwei Kugeln in der Kammer
Eine für Papa und eine für Mama
Ich hab zwei Kugeln in der Kammer
Eine für Papa und eine für Mama
Ich hab zwei Kugeln in der Kammer
Eine für Papa und eine für Mama
Ich hab zwei Kugeln in der Kammer
Eine für Papa und eine für Mama
Ihr sollt mich morgens nicht in den Kindergarten bringen
Ich will so lange schlafen bis ich erwachsen bin
Ich werde nie die anderen Kinder verstehen
Die Sandburgen zertreten und Insekten quälen
Kleine Teufel, die für ein paar Gummibären so tun
Als ob wir allerbeste Kumpels wären
Die Erzieher machen einen auf interessiert
Doch meinen Kuchen aus Sand haben die nicht mal probiert
Die Sterne die im Schlafzimmer hängen sind Attrappen
Ich zieh mir an den Haaren um schneller zu wachsen
Endlich groß sein und dicke Muskeln haben
Ich hab kein Asthma, ich will nur eure Luft nicht atmen
Jahr für Jahr werd ich größer
Und bis zur Türklinke sind es nur noch ein paar Zentimeter
Ich hab meine Eltern satt
Und schwimme bis zum Horizont durch das Bällebad
Ich hab zwei Kugeln in der Kammer
Eine für Papa und eine für Mama
Ich hab zwei Kugeln in der Kammer
Eine für Papa und eine für Mama
Ich hab zwei Kugeln in der Kammer
Eine für Papa und eine für Mama
Ich hab zwei Kugeln in der Kammer
Eine für Papa und eine für Mama
Käfigbett Lyrics

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *